STUDIEN

Als führende Personalexperten veröffentlichen wir wiederkehrend diverse Studien rund um das Thema Personal. Folgende Studien sind bisher von uns erschienen:

So zahlt das Agribusiness in Deutschland (3. Auflage, Juni 2020)

Im Agribusiness fehlte bislang ein Überblick über die Gehaltsstrukturen. Hier haben wir angesetzt und das in unserem Hause über Jahre entstandene Wissen um die brancheninternen Gehaltsstrukturen substantiell und grundlegend aufgearbeitet. Die nun in der 3. Auflage veröffentlichte Studie liefert einen erweiterten Überblick über 22 Positionen auf Fach- und Führungskräfteebene, aufgeteilt nach Branchen, Firmengröße und Berufserfahrung.

Die umfangreiche Studie kann von Unternehmen zu einem Preis von 299,-EUR zzgl. MwSt. erworben werden. Hier geht es zum Bestellformular. Bei weiteren Fragen setzen Sie sich gerne mit unserem Berater Herrn Dirk Grave telefonisch (Tel. 04473-9433612) oder per E-Mail (grave@personal-schwerdtfeger.de) in Verbindung.

HR-Trendstudie (2. Auflage, November 2019)

Eine Region ist im Wandel. Globale Megatrends entfalten zunehmend ihre Wirkung auf dem nordwestdeutschen Arbeitsmarkt. Sie sind Ansporn und Herausforderung zugleich für die Personalentscheider in der Region Weser Ems und umzu . So lautet eine Erkenntnis aus der aktuellen Studie HR Trends 2020 der Dr. Schwerdtfeger Personalberatung.

Die aktuelle Studie der Dr. Schwerdtfeger Personalberatung soll Personalverantwortlichen in Unternehmen als Nachschlagewerk dienen, welche konkrete Maßnahmen zu den relevanten Handlungsfeldern moderner Personalarbeit bietet. Basis der Ergebnisse sind die Erkenntnisse aus einer groß angelegten Online Befragung bei der im Herbst 2019 rund 500 Unternehmen im Nordwesten kontaktiert wurden.

Ansprechpartner: Dr. Clemens Schwerdtfeger Tel. 04473-94336-10 oder E-Mail. schwerdtfeger@personal-schwerdtfeger.de

HR-Trendstudie für die Agrarbranche (1. Auflage, November 2016)

Im Wettbewerb um gute Mitarbeiter müssen sich die Unternehmen der Agrarbranche jetzt richtig anstrengen. Der demographische Wandel und die älter werdende Gesellschaft führen zu einem Fachkräftemangel, der sich bei vielen Unternehmen des Agrar- und Lebensmittelsektors zeigt und in den nächsten Jahren verstärken wird. Das ist das Ergebnis unserer neuen Trendstudie in Sachen Personal, die im November 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Ansprechpartner: Dr. Clemens Schwerdtfeger Tel. 04473-94336-10 oder E-Mail. schwerdtfeger@personal-schwerdtfeger.de

So zahlt der Mittelstand im Nordwesten (3. Auflage, 2016)

Erneut haben wir einen regionsbezogenen Überblick über die Gehaltsstrukturen erstellt und das in unserem Hause über Jahre entstandene Wissen um die lokalen Gehaltsstrukturen substantiell und grundlegend aufgearbeitet. Die nunmehr bereits in der 3. Auflage veröffentlichte Gehaltsstudie liefert einen Überblick über 26 Positionen auf Fach- und Führungskräfteebene, aufgeteilt nach Branchen, Firmengröße und Berufserfahrung.

Die umfangreiche Studie kann von Unternehmen zu einem Preis von 299,-EUR zzgl. MwSt. erworben werden. Bei Interesse setzen Sie sich gerne mit unserem Berater Herrn Dirk Grave telefonisch (Tel. 04473-9433612) oder per E-Mail (grave@personal-schwerdtfeger.de) in Verbindung.

Menü