Wer verdient was im Agribusiness? Im Fokus: Leitung Produktmanagement

Über Gehalt spricht man nicht? Wir schon! In unserer neuen Gehaltsreihe stellen wir Ihnen im Wechsel Auszüge aus unseren Vergütungsstudien vor. Diesmal im Fokus: Leitung Produktmanagement.

Die Kernaufgabe des Produktmanagements ist das Vorantreiben des Erfolgs der Unternehmensprodukte. Der Leiter dieser Abteilung hat zudem sowohl Personal- als auch Budgetverantwortung. Dabei muss er, in Kooperation mit Forschung, Entwicklung, Marketing und Vertrieb, alle Fäden rund um das Produkt des Unternehmens zusammenführen. Mit dem gemeinsamen Ziel der Effizienzoptimierung bestehender Produkte und der erfolgreichen Einführung von innovativen Produktneuheiten muss der Produktmanagementleiter die Ergebnisse dieser Abteilungen nutzen und koordinieren. Die Entwicklung der Maßnahmen zur Zielerreichung sowie die Zielkontrolle fallen ebenfalls in den Zuständigkeitsbereich der Leitung des Produktmanagements. Auf Messen und Veranstaltungen hat er die Aufgabe das Unternehmen und seine Produkte als Experte vor strategischen Kunden, der Presse und vor Analysten zu präsentieren.

Mit 80.000 Euro im Zentralwert verändert sich ihr Bruttogehalt gegenüber dem Vergleichswert der Studie aus dem Jahr 2017 um 6.000 Euro nach unten. Im oberen Quartil verdienen 25% der Leiter des Produktmanagements 89.000 Euro Bruttojahresgehalt und mehr.

Einen Überblick zu weiteren Positionen erhalten Sie in unserer Gehaltsstudie „Wer verdient was im Agribusiness 2020?“. Bei Interesse an der Studie setzen Sie sich gerne mit Projektleiter Dirk Grave telefonisch unter 04473-94336-12 oder per E-Mail an grave@personal-schwerdtfeger.de in Verbindung.

*Quelle: Dr. Schwerdtfeger Personalberatung, 2020: Wer verdient was im Agribusiness 2020?, 3. Auflage – © Dr. Schwerdtfeger Personalberatung GmbH & Co. KG

Menü