„Glücksatlas 2015“ – Die glücklichsten Menschen leben im Norden

Nirgendwo in Deutschland sind die Menschen so zufrieden mit ihrem Leben wie hier im Norden. Das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Deutsche Post AG zum Thema Lebenszufriedenheit in Deutschland. Seit 2011 befindet sich die Küste Niedersachsens jedes Jahr unter den drei zufriedensten Regionen Deutschlands. Und auch im europäischen Vergleich schneidet Deutschland mit Platz 10 hervorragend ab.

Als aktuellste und regelmäßig veröffentlichte Studie bietet der Deutsche Glücksatlas einen Überblick über die subjektive Lebenszufriedenheit der Deutschen: Welche Faktoren nehmen Einfluss auf unser Glück? Wo leben die glücklichsten Menschen in Deutschland und Europa? Wie steht es mit der Entwicklung der Zufriedenheit? Untersucht werden jährlich 19 Regionen in Deutschland. Die Befragten sollen beispielsweise auf einer Skala von 0 – 10 einordnen, wie zufrieden sie gegenwärtig, alles in allem mit ihrem Leben sind.

Die Ergebnisse zeigen ganz klar: Die Deutschen werden immer glücklicher. Gegenüber dem Vorjahr ist das Glücksniveau in Deutschland leicht angestiegen. Im europäischen Ranking rutscht Deutschland zwar eine Position nach hinten, bewegt sich aber mit Platz 10 nach wie vor im oberen Drittel der insgesamt 30 Nationen.

Wie aber fällt das regionale Glücksranking in diesem Jahr aus? Unsere Region, die niedersächsische Nordseeküste, erreicht Platz drei im Glücksranking. Mit Schleswig-Holstein zum dritten Mal in Folge an der Spitze sowie Baden und Hamburg auf den Plätzen 2 und 4, sichert sich der Norden die oberen Positionen der Rangliste. Eine negative Entwicklung der Lebenszufriedenheit verzeichnet allein Hamburg.

Laut Forschung ist unser Glück neben Faktoren, die wir selbst beeinflussen können, auch von äußeren Umständen abhängig, etwa wirtschaftlichen Aspekten oder der Arbeitslosenquote. In allen untersuchten Lebensbereichen (Lebenszufriedenheit insgesamt – Wohnung & Freizeit – Arbeit – Gesundheit – Einkommen) werden im Vergleich zu Gesamtdeutschland in der Region Niedersachsen/Nordsee überdurchschnittlich hohe Werte erreicht. Auch verglichen mit unserer Nachbarregion Niedersachsen/Hannover (Platz 9) zeigen wir in allen Kategorien höhere Zufriedenheitswerte. Am stärksten ausgeprägt ist der Unterschied zum gesamten Bundesgebiet im Bereich Arbeit. Grund dafür dürfte die unterdurchschnittlich hohe Arbeitslosenquote sein. Mit einer Arbeitslosenquote von 5,8 % (Nov. 2015), liegt Niedersachsen unter dem Bundesdurchschnitt von 6%, aber insbesondere das Oldenburger Münsterland verzeichnet eine unterdurchschnittlich geringe Quote von 4,3%.

Der Glücksatlas beweist auch hier, dass der Nordwesten keinesfalls einen Grund hat sich hinter vermeintlichen Metropolregionen zu verstecken. Ganz im Gegenteil: krisensichere Arbeitsplätze, eine hohe Wohnqualität und ein starkes Wirtschaftswachstum sorgen unter anderem für eine hohe Lebenszufriedenheit in unserer Region. Nach den Erfahrungen der Dr. Schwerdtfeger Personalberatung fühlen sich Kandidaten insbesondere in der Familienphase aufgrund dieser Rahmenbedingungen im Nordwesten sehr wohl.

Menü