Was zahlt die Food-Branche im Nordwesten? Im Fokus: Betriebsleitung

Über Gehalt spricht man nicht? Wir schon! In unserer neuen Gehaltsreihe stellen wir Ihnen im Wechsel Auszüge aus unseren Vergütungsstudien vor. Diesmal im Fokus: die Betriebsleitung.

Betriebsleiterinnen und -leiter sind Führungskräfte eines Unternehmens, die für die Steuerung sämtlicher Betriebsbereiche bzw. Abteilungen innerhalb der Produktion und Technik zuständig sind und in der Regel direkt der Geschäftsführung berichten. Sie sind verantwortlich für die Sicherung der termin-, mengen- und qualitätsgerechten Produktion sowie die Gewährleistung eines störungsfreien Betriebes. Hierzu obliegt ihnen die Planung, Optimierung, Wartung und Instandhaltung der Anlagentechnik. Die Stelleninhaber sind in der Regel Mitglied im Führungsteam und damit mitverantwortlich für die strategische Ausrichtung eines Unternehmens.

Fix Gehalt eines Betriebsleiter in der Food-Branche im Nordweste

Das Durchschnittsgehalt eines Betriebsleiters in der Food-Branche liegt bei einem Wert von 100.000 EUR brutto pro Jahr. Im Median beträgt das Gehalt 94.000 EUR brutto, während 25% der Betriebsleiter unter 83.000 EUR brutto pro Jahr erhalten, verdienen weitere 25% mehr als 115.000 EUR.

Einen Überblick zu weiteren Positionen erhalten Sie in unserer Gehaltsstudie „Was zahlt die Food-Branche im Nordwesten?“. Bei Interesse an der Studie setzen Sie sich gerne mit Projektleiter René Alexander Wessels telefonisch unter 04473-94336-16 oder per E-Mail an wessels@personal-schwerdtfeger.de in Verbindung.

*Quelle: Dr. Schwerdtfeger Personalberatung (2021), Was zahlt die Food-Branche im Nordwesten?, 1. Auflage – © Dr. Schwerdtfeger Personalberatung GmbH & Co. KG

Menü